Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.609
Title: The creative tension between distance and commitment in the historiography of one's own discipline
Authors: van Strien, P. J.
Issue Date: 1993
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Persönliche Gründe, die zum Studium der Geschichte der eigenen Disziplin führten, werden erläutert. Dabei wird besonders auf die Einsicht in den intellektuellen und sozialen Kontext und die historische Relativität von Theorien und Begriffen eingegangen. Abschließend wird das Verhältnis des professionellen Wissenschaftshistorikers zu der kreativen Spannung zwischen Distanz und Commitment, die zur Abfassung der Geschichte der eigenen Disziplin stets dazugehört, behandelt.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/96
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.609
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
132-549-1-PB.pdf1,48 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.