Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.602
Title: Zum Konflikterleben von Schuljugendlichen in der letzten Phase der Existenz der DDR
Authors: Kühn, Horst
Issue Date: 1991
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Probleme und Konflikte, die 12- bis 16-jährige Jugendliche in der letzten Existenzphase der Deutschen Demokratischen Republik reflektierten, werden erörtert. Dabei wird an die entwicklungspsychologische Diskussion angeknüpft, die das Jugendalter entweder als Krisenalter oder normales Entwicklungsalter darstellt, und es wird versucht, das Konflikterleben der Jugendlichen in einen kulturhistorischen Zusammenhang zu stellen. Vorliegende Untersuchungen von Entwicklungspsychologen, Soziologen und Pädagogen zeigen, dass ideologisch-politische Probleme von den Jugendlichen in dieser besonderen historischen Situation am stärksten reflektiert wurden.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/61
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.602
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
90-385-1-PB.pdf1,16 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.