Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.586
Title: Spektakel unterm Kopfhörer
Authors: Heinze, Theodor T.
Issue Date: 1991
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Die Bedeutung des Walkmans wird aus psychologischer Perspektive erörtert. Dabei wird die Ansicht vertreten, dass der Walkman nicht auf den Untergang der Subjektivität hindeutet, sondern auf ihre Renaissance. Den Verpflichtungen eines Akteurs entzieht sich das Walkman-Subjekt und behauptet sich als Person in einem selbstgeschaffenen Kosmos klanglicher Szenen.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/55
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.586
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
84-361-1-PB.pdf1,39 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.