Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.528
Title: A brief look into the past
Authors: Brozek, Josef
Issue Date: 1990
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Zu neueren Entwicklungen in der Psychologiegeschichtsschreibung und der Organisation der psychologiehistorischen Forschung wird ein Überblick gegeben. Der neue Ansatz und das neue Interesse an der Historiographie der Psychologie wird auf die Beiträge und die Initiative von R. I. Watson in den sechziger Jahren zurückgeführt. Informiert wird über die nationale und internationale Organisationsentwicklung und Institutionalisierung der psychologiegeschichtlichen Forschung, wobei auf einschlägige Publikationsorgane, Konferenzen und Tagungen sowie wissenschaftliche Vereinigungen eingegangen wird. Ausführlicher wird über die drei folgenden internationalen Konferenzen zur Geschichte der Psychologie berichtet: (1) das Passauer Symposium über G. T. Fechner im Jahr 1987, (2) die Prager Konferenz über J. E. Purkinje in Wissenschaft und Kultur 1987 sowie (3) ein internationales Seminar zur Psychologiegeschichte in Lateinamerika, das 1988 in Rio de Janeiro stattfand. Weitere internationale Tagungen und Publikationen zur Geschichte der Psychologie aus den letzten Jahren werden aufgezählt.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/48
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.528
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
75-325-1-PB.pdf833,47 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.