Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.435
Title: SEK-ES - Fragebogen zur emotionsspezifischen Selbsteinschätzung emotionaler Kompetenzen
Other Titles: [Self-Report Instrument for the Assessment of Emotion-Specific Regulation Skills (ERSQ-ES)]
(PSYNDEX )
Authors: Ebert, D.D.
Christ, O.
Berking, M.
Issue Date: 2012
Publisher: ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Im Unterschied zu bislang verfügbaren Verfahren zur Messung der Emotionsregulation, erfasst der SEK-ES Emotionsregulationskompetenzen emotionsspezifisch und nicht -übergreifend. Als theoretische und konzeptuelle Grundlage des Verfahrens wurden das kompetenzorientierte Modell adaptiver Emotionsregulation von Berking (2010) sowie der zur Messung der darin enthaltenen Komponenten entwickelte SEK-27 genutzt. Dementsprechend stellt der SEK-ES eine emotionsspezifische Modifikation des SEK-27 dar.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/448
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.435
Additional Information: https://www.zpid.de/PSYNDEX-Dokument/Tests/6700.html
Citation: Ebert, D.D.; Christ, O. & Berking, M. (2012). SEK-ES - Fragebogen zur emotionsspezifischen Selbsteinschätzung emotionaler Kompetenzen [Fragebogen]. In Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) (Hrsg.), Elektronisches Testarchiv. Online im Internet URL: https://www.zpid.de/Testarchiv
Appears in Collections:ZPID Electronic Test Archive

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
PT_9006700_SEK-ES_Fragebogen.pdfFragebogen zur emotionsspezifischen Selbsteinschätzung emotionaler Kompetenzen [PDF, 215 KB, 7 Seiten]215,71 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open
PT_9006700_SEK-ES_Item-Skalen-Zuordnung.pdfFragebogen zur emotionsspezifischen Selbsteinschätzung emotionaler Kompetenzen – Item-Skalen-Zuordnung [PDF, 72 KB, 4 Seiten]71,61 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons