Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.490
Title: "Wissenschaftliche Revolution" um 1800. Auch in der Psychologie?
Authors: Jahnke, Jürgen
Issue Date: 2002
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Thomas Kuhn prägte 1962 den Begriff der wissenschaftlichen Revolution, um Dynamik und Wandel der Wissenschaftsgeschichte zu beschreiben und zu erklären. Es lässt sich zeigen, dass dieser Begriff bereits um 1800 häufig auf aktuelle Veränderungen in der psychologischen Wissenschaft angewandt worden ist. Inhaltliche Entwicklungen der Psychologie und die Unterscheidung verschiedener Wissenschaftlergemeinschaften werden in diesem Zusammenhang diskutiert.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/31
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.490
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
303-1225-1-PB.pdf1,18 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.