Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.661
Title: Ernst Meumann als Begründer der empirischen Psychologie in Hamburg
Authors: Probst, P.
Issue Date: 1989
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Die Rolle Ernst Meumanns bei der Begründung der empirischen Psychologie in Hamburg im Jahre 1911 wird dargestellt. Unter Berücksichtigung historischer Quellen einschließlich Archivmaterialien zum Hochschulwesen wird untersucht, unter welchen politischen, kulturellen und lebensgeschichtlichen Rahmenbedingungen sich dieser Institutionalisierungsabschnitt vollzog und wie sich unter Meumann in Hamburg Lehre, Forschung und Wissenschaftsorganisation entwickelten. Es wird deutlich, dass die allgemeine und lokale Bedarfslage des Erziehungswesens zu Beginn des 20. Jahrhunderts für die Herausbildung einer an empirischen und experimentellen Methoden orientierten Psychologie besonders maßgeblich war.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/227
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.661
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
36-159-1-PB.pdf1,59 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.