Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.519
Title: Zwischen Begeisterung und Opportunismus: Die Universitätsstadt Tübingen in der Zeit des Nationalsozialismus
Authors: Schönhagen, Benigna
Issue Date: 2002
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Die Nationalsozialisten kamen nicht von außerhalb nach Tübingen oder plötzlich über Nacht, wie es die Rechtfertigungsmuster vor Ort glauben machen wollen - seit dem verlorenen Ersten Weltkrieg war die Universität dort Nährboden für Nationalismus, Rassismus and Rachgier. Dem Konzept einer Republik wurde kaum eine Chance gegeben.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/21
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.519
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
292-1181-1-PB.pdf1,56 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.