Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.603
Title: William Stern und das menschliche Erleben. Historische und terminologische Anmerkungen zu einem vergessenen Grundbegriff der Psychologie
Authors: Sichler, Ralph
Issue Date: 1998
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Um die Jahrhundertwende sowie in den ersten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts nahm der Erlebnisbegriff eine Schlüsselrolle in der sich erst konstituierenden geisteswissenschaftlichen Terminologie ein. Dies prägte auch die Psychologie dieser Zeit. Am Beispiel William Sterns sowie - kontrastierend - Wilhelm Diltheys wird die jeweilige Fundierung des Erlebnisbegriffs in grundlegenden philosophischen Überlegungen und Überzeugungen dargelegt und diskutiert. Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie der aktuelle Bezug werden aufgezeigt.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/182
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.603
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
243-985-1-PB.pdf1,72 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.