Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.538
Title: Beethovens Bild des Kindes im Kontext des Neffenkonflikts
Authors: Wolf, Stefan
Schmidt, Hans-Dieter
Issue Date: 1995
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Auf der Grundlage biographischer Quellen der Beethovenforschung wird der Versuch unternommen, Beethovens Bild des Kindes zu beschreiben und den Gewichtsanteil dieses Bildes im komplexen Bedingungsgefüge des Neffenkonflikts abzuschätzen. Um beiden Fragestellungen gerecht zu werden, wird zunächst der Neffenkonflikt skizziert, und Beethovens Bildungsziele und Erziehungspraktiken und das mit ihnen korrespondierende Kindbild werden analysiert. Dabei wird der Kontext der gesellschafts- und kulturspezifischen Bildungs- und Erziehungsideologie zwischen 1780 und 1830 (Aufklärung, Restauration, Biedermeier) angemessen berücksichtigt.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/172
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.538
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
204-833-1-PB.pdf1,83 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.