Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.469
Title: Max Brahn (1873-1944). In Memoriam
Authors: Gundlach, Horst
Issue Date: 1995
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Im Rahmen einer psychologiegeschichtlichen Studie werden die Arbeiten von Max Brahn (1873-1944), eines Schülers von W. Wundt, gewürdigt. Brahn wurde 1944 in Auschwitz ermordet. Er war in vielfältigen Funktionen und in verschiedenen psychologischen Teilgebieten, überwiegend in Leipzig, tätig. Eine Professur blieb ihm ebenso verwehrt wie die posthume Würdigung in der Psychologiegeschichtsschreibung.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/132
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.469
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
185-757-1-PB.pdf966,01 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.