Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.479
Title: Die unerträgliche Leichtigkeit bloßen Meinens. Replik auf Schönpflugs Verkennung der Kritischen Psychologie
Authors: Maiers, Wolfgang
Issue Date: 1994
Publisher: ZPID (Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation)
ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: W. Schönpflugs Interpretation der Kritischen Psychologie als Wiederaufnahme einer durch die Moderne unterbrochenen idealistischen Tradition wird zurückgewiesen. Es wird an grundlegenden theoretischen und methodologischen Merkmalen gezeigt, dass das subjektwissenschaftliche Herangehen der Kritischen Psychologie in seiner Spezifik in der modernen Tradition dialektisch-geschichtsmaterialistischen Denkens wurzelt.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/121
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.479
Appears in Collections:Psychologie und Geschichte

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
177-725-1-PB.pdf1,6 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.